Bronnbacher Kultouren 2018

Vinothek Das Kloster Bronnbach wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Der Weinanbau war früh ein fester Bestandteil des Klosterlebens der Zisterzienser. In dieser Tradition stellen heute 20 Weinbaube- triebe ihre „Edlen Tropfen“ in der Vinothek Taubertal unter einem Dach vor. Das ehemalige Cellarium aus dem späten 12. Jahrhun- dert wurde 2007 zu einer Vinothek ausgebaut und beherbergt seither Weine aus den drei Anbaugebieten des Taubertals: Ba- den, Württemberg und Franken. Die Öffnungszeiten der Vinothek entsprechen denen des Kloster­ ladens (s. S. 192). Weinproben Buchen Sie Ihre Weinprobe ab 15 Personen (Dauer ca. 2 Stunden)! Die Weinprobe kann individuell gestaltet werden: Rebsorten, Anzahl der Proben, begleitendes Essen und der Umfang der Weininformationen werden den Wünschen und Präferenzen der Gäste angepasst. Gerne kann die Weinprobe mit einer Führung durch die Klosteranlage ergänzt werden. Bitte richten Sie Ihre Buchungsanfrage an: Kloster Bronnbach Bronnbach 9 · 97877 Wertheim Tel. (0 93 42) 9 35 20 20 20 Fax (0 93 42) 9 35 20 20 29 info@kloster-bronnbach.de Weiter Informationen unter: www.kloster-bronnbach.de Vinothek und Weinproben | 185

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=