Bronnbacher <b>Akademie</b>Fr. | 06. Jul. bis Sa. 07. Jul. 2018 | Prälatenbau

Destillieren von Pflanzenwässern – „Altes“ Handwerk neu entdeckt


Aus der Reihe BRAUCHTUM

Leitung: Leonie Sittler, Hafenlohr

Pflanzen sind nicht nur zur Ernährung da, sondern sie enthalten wertvolle Substanzen, die auch für den medizinischen und kosmetischen Bereich nutzbar sind. Der Kurs zeigt wie man Kräuter destilliert. Dieses Duftwasser (Hydrolat) mit seinen interessanten Inhaltsstoffen wirken sich positiv auf unseren Körper aus. Hydrolate haben ähnliche Wirkung wie die entsprechenden ätherischen Öle, sie sind nur viel milder. Das kostbare Pflanzen-Kraft-Wasser ist nutzbar für Küche und Körperpflege und kann innerlich und äußerlich Verwendung finden. Schwerpunkt des Kurses bleibt das Herstellen von Pflanzenwasser, um es im kosmetischen Bereich zu verarbeiten.
Leoni Sittler ist staatlich geprüfte Masseurin und medizinische Bademeisterin, Aromatherapeutin i. Ausb. und geprüfte Kräuterführerin. Ihr Wissen um Pflanzenstoffe vermittelt sie ganz im Sinne des griechischen Arztes Hippokrates: „Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel und eure Heilmittel sollen Eure Nahrungsmittel sein.“

Freitag – 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag – 10:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 150 €
Teilnehmerzahl: mind. 5, max.12 Personen
Bitte mitbringen: Die Dozentin bringt Pflanzen und Gerätschaften zum Kurs mit. Nach Absprache kann auch eigenes Pflanzenmaterial mitgebracht werden. Materialgebühr je nach Verbrauch
Kursinformationen: Leonie Sittler, Tel. (0 93 91) 91 29 22

Anmeldung: Werkstatt/Atelier Gunter Schmidt
Frauenstraße 15, 97941 Tauberbischofsheim
Tel. (0 93 41) 79 61, atelier@gunterschmidt.de



Veranstalter: Gunter Schmidt