Bronnbacher <b>Akademie</b>Fr. | 20. Jul. bis So. 22. Jul. 2018 | Prälatenbau

Vom Blatt zum Buch – Grundlagen des handwerklichen Buchbindens


Leitung: Ingo Hennig, Bayreuth

Wie aus dem bescheidenen Werkstoff Papier ein WERK werden kann, ein Ge-Binde, das wir Buch nennen, das ist ein faszinierender Vorgang. Faszination und Finessen des Buchbindens sind  Gegenstand des Kurses mit Ingo Hennig. In Theorie und Praxis führt der Dozent in die Grundlagen der Buchbinderei ein.
Aus Papier, Pappe, Leim, aus Falz und Faden fertigen die Teilnehmer ihr handgeheftetes Buch – ein persönliches Kleinod ihres handwerklichen Tuns. Auch der Bucheinband kann individuell gestaltet werden. Notwendige Vorab-Informationen hierzu werden nach Anmeldung vom Dozenten vermittelt.

Nach einer Ausbildung im tiermedizinischen Bereich entdeckte Ingo Hennig seine fachfremde Leidenschaft im Bücherwesen. Fortbildungen in Restaurationstechniken sowie theoretische und praktische Erfahrung im handwerklichen Buchbinden führte ihn immer tiefer ins Metier und zu seiner beruflichen Tätigkeit als Hausbuchbinder an der Universität Bayreuth.

Freitag – 14:00 bis 17:00 Uhr
Samstag – 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag – 10:00 bis 14:00 Uhr


Teilnahmegebühr: 125 € , zzgl. Materialkosten (ca. 15 €)
Teilnehmerzahl: mind. 5, max. 12 Personen
Bitte mitbringen: Das nötige Werkzeug und Material wird zur Verfügung gestellt.

Anmeldung: Werkstatt/Atelier Gunter Schmidt
Frauenstraße 15, 97941 Tauberbischofsheim
Tel. (0 93 41) 79 61, atelier@gunterschmidt.de



Veranstalter: Gunter Schmidt