Bronnbacher <b>Musik</b>Sa. | 30. Jun. 2018 |19:30 | Außenbereich des Klosters (bei ungünstiger Witterung im Inneren der Klosteranlage)

48. Bronnbacher Kreuzgangserenade „Let me play among the Stars“ – Wandelkonzert mit „Point of View“


Richard Roblee, Posaune
Hubert Winter, Saxophon
Matthias „Clarino” Ernst, Klarinette
Bernhard von der Goltz, Gitarre
Wolfgang Kriener, Kontrabass
Martin Herrmann, Schlagzeug

„Let me play among the Stars” – so lautet der Titel des Wandelkonzertes 2018 mit dem Ensemble „Point of View”. Wie auch in den vergangenen Jahren wird sich die Band von klassischen Be­arbeitungen hin zum Jazz bewegen. Frei nach dem Motto „Fly me to the Moon and let me play among the Stars“ wird das Ensemble in die kosmische Dimension vordringen und Stücke zu den beliebtesten Himmelskörpern präsentieren, u.a. von Mozart, Wagner, Schubert bis hin zu Gershwin, Gene De Paul, Carmichael, Perkins und Jobim. Eigenkompositionen von Mitgliedern der Band werden auch nicht fehlen. Die Gruppe besteht aus Musikern, die in beiden Musikstilen zu Hause sind, besonders auch in der Improvisationskunst. Das Ensemble spielt rein akustisch.

Eintritt: 60 € (Tickets nur im Vorverkauf erhältlich, zzgl. 4 € Porto und Bearbeitungsgebühr)
inkl. zwei Weinen in den Konzertpausen und dem abschließenden Barbecue mit Speisen vom Grill, Salate, Brot, Getränke (Wein, Wasser). Getränke vor dem Konzert sind nicht inbegriffen.


Tickets erhalten Sie hier!



Veranstalter: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach