Bronnbacher <b>Gespräche</b>Do. | 11. Okt. 2018 |19:00 | Prälatensaal

Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses – Marketing für eine verrückte Idee


Vortrag

von Wilhelm von Boddien,
Geschäftsführer Förderverein Berliner Schloss e.V.

Wilhelm von Boddien ist Geschäftsführer des „Förderverein Berliner Schloss e.V.“ und zeichnet hauptverantwortlich für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses. Bislang konnte der Förderverein 76 Millionen Euro sammeln. Diese enorme Summe ist nicht nur mit einem beispiellosen Engagement des Fördervereins verbunden, sondern belegt, dass erfolgreiches Fundraising mit großartigen Ideen verbunden ist.
In seinem Vortrag erläutert Herr von Boddien die Geschichte des Berliner Stadtschlosses, seine städtebauliche Bedeutung im Zusammenspiel mit den angrenzenden Gebäuden in der historischen Mitte der Stadt und berichtet, wie er in vielen Gesprächen wichtige Entscheidungsträger von einem Wiederaufbau des Schlosses überzeugen konnte.
Dass die Firma Hofmann Natursteine aus Gamburg ebenso einen wesentlichen Anteil zu der Gestaltung der Fassade beigetragen hat, werden die Zuhörer ebenso erfahren wie das Konzept des Humboldtforums als Ort des Lernens durch die Begegnung mit fremden Kulturen. Sie ist Voraussetzung für eine tolerante, demokratische und friedliche Gesellschaft.

Eintritt frei



Veranstalter: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach in Kooperation mit HOFMANN NATURSTEIN GmbH & Co. KG und dem Freundeskreis Kloster Bronnbach e. V.