Veranstaltungskalender

Bronnbacher Kultouren


Bronnbacher Klassik Bronnbacher Gespräche Bronnbacher Akademie Bronnbacher Führungen Bronnbacher Galerie Kulinarisches Bronnbach Religiöses Bronnbach Bronnbacher Klosterlandschaft

Bronnbacher <b>Gespräche</b>
Di. | 09. Jul 2019 | 17:30 | Bibliothek

Klostermedizin: Antibiotisch wirksame Pflanzen


Vortrag von Dr. Johannes Mayer, Forschergruppe Klostermedizin, Institut für Medizingeschichte der Universität Würzburg

Angesichts der Tatsache, dass es immer mehr Multiresistente Keime (MRE = Multiresistente Erreger) und sogar Superresistente Erreger gibt, letztere sind gegen alle verfügbaren Antibiotika resistent, interessiert sich die Forschung zunehmend auch für Alternativen aus der Welt der Pflanzen. Mit den Senfölen wurde eine sehr gut wirkende Stoffgruppe gefunden, die sich vor allem in Kreuzblütlern (Kohl, Kresse, Senf und vor allem Meerrettich und Kapuzinerkresse) befinden. Eine beachtliche antibiotische und antivirale Wirkung haben auch die ätherischen Öle der Lippen- und der Doldenblütler, oder die Lauch-Öle aus den Lauchgewächsen (Knoblauch, Bärlauch, Zwiebel). Auch die Bitter- und Gerbstoffe zeigen eine keimhemmende Wirkung und haben weitere interessante Effekte.

Dauer: 17:30 bis 19:00 Uhr
Treffpunkt:
Klosterladen
Teilnahmegebühr: 10 €
(Bezahlung vor Veranstaltungsbeginn im Klosterladen)
Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 25 Personen

Anmeldung erforderlich: Kloster Bronnbach, Stefanie Bärlein,
Tel. (0 93 42) 9 35 20 20 28, stefanie.baerlein@kloster-bronnbach.de



Veranstalter: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach


kloster-bronnbach-logo-bogen.png